Bundesland: Brandenburg, Standort: 15306 Gusow, Landkreis: Märkisch Oderland, nördlich von Seelow

Wir vermuten, das die Cüstriner Landgut GmbH (Ausbau West 5, 15328 Küstriner Vorland, Tel.: 03 34 79 - 2 60) den GenMais ausgebracht hat.

Direkt neben dem GenMaisFeld stehen Bienen. Die stehen da, weil neben dem GenMaisFeld ein Sonnenblumenfeld ist. Die Bienen sollen dieses anfliegen, ob sie sich dran halten, nur die Sonnenblumen zu besuchen ??? Wir fragten die Imkerei Weiss (www.natur-shopping.de), ob sie wußten, dass sie neben GenMais standen, und erfuhren, dass dem nicht so war. Sie wußten nicht, das neben ihrem Bienenstandort ein Gen-Mais-Feld lag. Uns wurde erklärt, das Bienen in der Regel keinen Mais anfliegen und der Honig, nachdem er getestet wurde, in den Handel kommt.

Lage des Genfeld

Genfeld über Nacht weitgehend zerstört

Flächenkennziffer 15306/00074
Ort 15306 Gusow, Gemarkung Gusow
Lage Flur 56, Flurstück 44, Schlag 14
Anbaugröße 75320 qm
Aussat April 2005
Pflanzenart Mais mit einer Insektenresistenz, Erkennungsmarker MON-00810-6 (BT-Mais von Monsanto)
 

 

alte Informationen zum Oderbruch
Im Oderbruch wird schon seit mehreren jahren großflächig GenMais angebaut. Bisher war es nicht klar wo sich diese Felder befanden. Trotzdem liefen unterschiedliche Aktionen im Oderbruch um die Bevölkerung aufzuklären und die machenschaften der GenMultis aufzudecken und zu stören. Unter dem obigen Link ist einiges zusammengetragen.